Für Gartenbaubetriebe:

 

Möchten Sie mit Ihrem Kunden einen Beitrag leisten zur Förderung der Artenvielfalt im Siedlungsraum?
Mit einem schönen Stück Totholz gelingt Ihnen das garantiert.

Lassen Sie sich inspirieren von unseren Bildern. Sprechen Sie mit Ihrem Kunden.
Es ist kein Garten zu klein für ein schönes Stück Holz, für einen Asthaufen.

Unter unseren Stücken am Lager können Sie aussuchen und damit Unvergleichliches gestalten.

Ob Stämme als Umrandung eines Hochbeetes, oder spezielle Formen als Skulpturen in einem "Waldgarten", Ihrer Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Als Unterpflanzungen empfehlen wir einen Geranium, der "sich selber pflegt" oder auch Holzschnitzel sind eine ästhetisch schöne Lösung.
Stämme oder Äste aufeinanderliegend schaffen einmalige Refugien für die Natur.

Über die Jahre verändert das Holz ständig sein Gesicht. Lassen Sie sich bezaubern, von den Pilzen, die als Erste erscheinen, freuen Sie sich über die zusätzlichen Besucher in Ihren Kundengärten.

Viele Möglichkeiten können wir Ihnen speziell für Rosen bieten.
Rosen sind eigentlich Waldrandpflanzen und gedeihen in Verbindung mit Totholz und verrotteten Hackschnitzeln sehr gut. Sie ziehen den Waldboden dem Wiesenboden vor.
Profitieren Sie von unserer  umfangreichen Erfahrung mit der Königin der Pflanzen.

Ein ganz besonderes Gestaltungselement sind auch Wurzelstöcke. Hier haben wir alles von kleinen bis zu grossen Exemplaren. Diese bieten sich auch ganz besonders an in Verbindung mit Wasser.
Föhrenäste im Wasser helfen überdies, den Algenwuchs einzudämmen.

Vereinbaren Sie mit uns einen Termin in unserem Privatgarten. Wir freuen uns auf Sie.